Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Studentische Freundeskreis Bonn-Toulouse e. V. wurde 1977 gegründet und ist eine studentische Gruppe der Universität Bonn.  Als gemeinnütziger Verein ohne Erwerbszweck verfolgt er das Ziel, interessierten Studenten aller Fakultäten ein Forum für französische Lebensart und Kultur zu bieten und ihnen zu ermöglichen, sich mit französischen Studenten auszutauschen sowie ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

 

Jeder kann sich in das Vereinsleben einbringen. Wir organisieren von Zeit zu Zeit Veranstaltungen wie gemeinsame Besuche französischer Filme oder tauschen uns bei unseren Treffen bei Käse und Wein aus.

 

Den Höhepunkt des Vereinslebens bildet die einmal jährlich organisierte zweiwöchige Studierendenbegegnung, bei der eine Woche lang eine Gruppe von Toulouser Studenten Bonn besucht und eine weitere Woche eine Gruppe aus Bonn nach Toulouse fährt. Während des Austauschs ist jeder Teilnehmer bei seinem Austauschpartner untergebracht, was es erlaubt, tief in die Kultur und auch das tägliche Leben des anderen Landes einzutauchen und nebenbei seine Sprachkenntnisse zu üben und zu vervollkommen. Während der Aufenthalte in Bonn und Toulouse erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches und spannendes Programm, das von den jeweiligen Gastgebern für die Gäste organisiert wird. Hier ist die Mitwirkung jedes Teilnehmers gefragt.

 

Finanziell unterstützt wird der jährliche Austausch vom Studierendenwerk Bonn, seinem Äquivalent CROUS in Toulouse sowie dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW/OFAJ).